Teakholz Servierwagen günstig kaufen - von Trendisland

Erfüllen Sie sich den Wunsch eines traumhaften Teakholz Servierwagen, für den perfekten Garten oder Ihre Terrasse.

In diesem Bereich erfahren Sie:

 

In unserem Teakholz Ratgeber möchten wir Sie über die Vorteile von Teakholz Gartenbänke aufklären, über die Historie von Holzbänken bis hin zu den verschiedenen Designs von Trendisland Teakbänken und wie harmonisch diese sich in jedes Gartendesign einfügen:

Ein Servierwagen aus Holz ist eine gute Wahl

Insbesondere für die Außenbereiche bietet sich bei einem Servierwagen Holz als Material an. Denn es passt als Naturmaterial am besten zur Ausstattung im Freien. Wird für den Servierwagen Teak verwendet, erhöht sich nicht nur der optische, sondern auch der praktische Wert. Denn dieses Servierwagen Holz enthält reinen Kautschuk und verfügt dadurch über eine wasserabweisende Oberfläche. Auch natürliche Säuren, Schädlinge oder Pilze haben keine Chance, das Material anzugreifen. Insgesamt ist Teak sehr fest und resistent - Servierwagen, Holz und allgemeiner Gebrauchswert entwickeln so eine überdurchschnittliche lange Lebenszeit.

An unseren Servierwagen "Teak" können Sie sich über Jahrzehnte erfreuen. Teakholz Servierwagen können selbstverständlich auch eingesetzt werden, wenn Ihre Möblierung (noch) keine Teak enthält. Denn die üblichen rollenden Haushalthelfer sind letztendlich nach technischen und anwendungsfreundlichen Gesichtspunkten konstruiert. Da ist die Gefahr groß, dass der Gestaltwert ein gewisses Eigenleben entwickelt, der nicht zur restlichen Einrichtung passt. Insbesondere, wenn Kunststoffe und Metall eingesetzt werden, kann die Optik zum Problem werden.

Wird für den Servierwagen Holz verwendet, ergibt es schon einmal ein grundlegend übereinstimmender Charakter. Ein Servierwagen "Teak" hat den Vorzug, dass der edle Farbton und der subtile Glanz des Materials die Haushaltfunktion einfach verschwinden lassen und das Transportgerät zum "guten Stück" aufwerten. Dass für Servierwagen Holz gern verwendet wird, hängt auch mit der Herkunft des mobilen Möbelstücks zusammen. Schon vor vielen Jahrhunderten benutzten die Chinesen fahrbare Teetische, um ihrem Lieblingsgetränk an jedem Orte frönen zu können.

Mit dem weltumspannenden britischen Empire und der Vorliebe der Engländer für Tee kam diese Erfindung auch nach Europa. Trotzdem gelangte noch 1837 eine deutsche Erfindung in die Öffentlichkeit, die zwar für den Servierwagen Holz einsetzte, aber auch ein großes Einrad - ähnlich dem Hochrad des 19. Jahrhunderts. Eine solche Konstruktion würde selbst einem Servierwagen "Teak" jede Eleganz nehmen. Aber die Erfindung der Dienstmagd Auguste Maria Tolzig aus Hamburg setzte sich gottseidank nicht durch.

 

Servierwagen "Teak" - unsere Modelle von Trendisland

Unsere Teakholz Servierwagen vereinen einen hohen praktischen Gebrauchswert mit zeitloser Eleganz. Die Festigkeit des Materials garantiert die Robustheit trotz schmaler Kanten und Streben, die schönen Teak-Nuancen sorgen für eine attraktive und glänzende Optik. Das obere Tableau ist herausnehmbar und auch einzeln benutzbar. Der Clou sind die Halterungen für vier Flaschen in der "unteren Etage". So können große Flüssigkeitsvolumen problemlos transportiert werden.

Der Teakholz Servierwagen "Aney" nimmt in der Namensgebung darauf Bezug: Die Marke Château Aney aus der Umgebung von Bourdeaux ist berühmt für ihren Rotwein Haut-Médoc AOC Cru Bourgeois. Selbst wenn es sich also um mehrere 1,5-Liter-Ausgaben handeln sollte, passen diese alle sturzsicher in unseren Teakholz Servierwagen. Beim Thema "Rotwein" taucht natürlich sofort die Frage nach der Vermeidung von Flecken auf, denn das Verschütten von Rotweinflecken gilt als eines der größten Unglücke im Haushalt.

Für unsere Teakholz Servierwagen jedoch ist das überhaupt kein Problem. Selbst wenn zu vorgerückter Stunde Rotweintropfen auf dem Servierwagen "Teak" landen oder sich sogar eine Lache bildet - die ölige Konsistenz des Holzes an der Oberfläche lässt den Wein nicht in die Maserung eindringen. Einfach abwischen - und nicht einmal der Hauch eines Unglückes ist sichtbar. Dieser Vorteil gilt natürlich auch für die gesamt Pflege unserer Teakholz Servierwagen.

Das Holz ist so vital, dass es über Jahre keines Pflegeöls bedarf. Lediglich um die goldbraune Färbung zu erhalten, ist ein solcher Einsatz etwa zweimal im Jahr notwendig. Ansonsten gilt: Teak kann ohne besondere Schutzvorkehrungen gesäubert werden, auch mit dem Einsatz von Seifenwasser oder Bürsten. Wichtig ist lediglich - wie nach jeder Reinigung - das Trockenreiben des Materials.

Mit unseren Teakholz Servierwagen können Sie unbeschwert im Freien Dinieren oder Feiern - das Auftragen und der Nachschub sind auf die bequemste Art und Weise gesichert.

Erfüllen Sie sich den Wunsch eines traumhaften Teakholz Servierwagen, für den perfekten Garten oder Ihre Terrasse. In diesem Bereich erfahren Sie: Ein Servierwagen aus Holz ist eine gute... mehr erfahren »
Fenster schließen
Teakholz Servierwagen günstig kaufen - von Trendisland

Erfüllen Sie sich den Wunsch eines traumhaften Teakholz Servierwagen, für den perfekten Garten oder Ihre Terrasse.

In diesem Bereich erfahren Sie:

 

In unserem Teakholz Ratgeber möchten wir Sie über die Vorteile von Teakholz Gartenbänke aufklären, über die Historie von Holzbänken bis hin zu den verschiedenen Designs von Trendisland Teakbänken und wie harmonisch diese sich in jedes Gartendesign einfügen:

Ein Servierwagen aus Holz ist eine gute Wahl

Insbesondere für die Außenbereiche bietet sich bei einem Servierwagen Holz als Material an. Denn es passt als Naturmaterial am besten zur Ausstattung im Freien. Wird für den Servierwagen Teak verwendet, erhöht sich nicht nur der optische, sondern auch der praktische Wert. Denn dieses Servierwagen Holz enthält reinen Kautschuk und verfügt dadurch über eine wasserabweisende Oberfläche. Auch natürliche Säuren, Schädlinge oder Pilze haben keine Chance, das Material anzugreifen. Insgesamt ist Teak sehr fest und resistent - Servierwagen, Holz und allgemeiner Gebrauchswert entwickeln so eine überdurchschnittliche lange Lebenszeit.

An unseren Servierwagen "Teak" können Sie sich über Jahrzehnte erfreuen. Teakholz Servierwagen können selbstverständlich auch eingesetzt werden, wenn Ihre Möblierung (noch) keine Teak enthält. Denn die üblichen rollenden Haushalthelfer sind letztendlich nach technischen und anwendungsfreundlichen Gesichtspunkten konstruiert. Da ist die Gefahr groß, dass der Gestaltwert ein gewisses Eigenleben entwickelt, der nicht zur restlichen Einrichtung passt. Insbesondere, wenn Kunststoffe und Metall eingesetzt werden, kann die Optik zum Problem werden.

Wird für den Servierwagen Holz verwendet, ergibt es schon einmal ein grundlegend übereinstimmender Charakter. Ein Servierwagen "Teak" hat den Vorzug, dass der edle Farbton und der subtile Glanz des Materials die Haushaltfunktion einfach verschwinden lassen und das Transportgerät zum "guten Stück" aufwerten. Dass für Servierwagen Holz gern verwendet wird, hängt auch mit der Herkunft des mobilen Möbelstücks zusammen. Schon vor vielen Jahrhunderten benutzten die Chinesen fahrbare Teetische, um ihrem Lieblingsgetränk an jedem Orte frönen zu können.

Mit dem weltumspannenden britischen Empire und der Vorliebe der Engländer für Tee kam diese Erfindung auch nach Europa. Trotzdem gelangte noch 1837 eine deutsche Erfindung in die Öffentlichkeit, die zwar für den Servierwagen Holz einsetzte, aber auch ein großes Einrad - ähnlich dem Hochrad des 19. Jahrhunderts. Eine solche Konstruktion würde selbst einem Servierwagen "Teak" jede Eleganz nehmen. Aber die Erfindung der Dienstmagd Auguste Maria Tolzig aus Hamburg setzte sich gottseidank nicht durch.

 

Servierwagen "Teak" - unsere Modelle von Trendisland

Unsere Teakholz Servierwagen vereinen einen hohen praktischen Gebrauchswert mit zeitloser Eleganz. Die Festigkeit des Materials garantiert die Robustheit trotz schmaler Kanten und Streben, die schönen Teak-Nuancen sorgen für eine attraktive und glänzende Optik. Das obere Tableau ist herausnehmbar und auch einzeln benutzbar. Der Clou sind die Halterungen für vier Flaschen in der "unteren Etage". So können große Flüssigkeitsvolumen problemlos transportiert werden.

Der Teakholz Servierwagen "Aney" nimmt in der Namensgebung darauf Bezug: Die Marke Château Aney aus der Umgebung von Bourdeaux ist berühmt für ihren Rotwein Haut-Médoc AOC Cru Bourgeois. Selbst wenn es sich also um mehrere 1,5-Liter-Ausgaben handeln sollte, passen diese alle sturzsicher in unseren Teakholz Servierwagen. Beim Thema "Rotwein" taucht natürlich sofort die Frage nach der Vermeidung von Flecken auf, denn das Verschütten von Rotweinflecken gilt als eines der größten Unglücke im Haushalt.

Für unsere Teakholz Servierwagen jedoch ist das überhaupt kein Problem. Selbst wenn zu vorgerückter Stunde Rotweintropfen auf dem Servierwagen "Teak" landen oder sich sogar eine Lache bildet - die ölige Konsistenz des Holzes an der Oberfläche lässt den Wein nicht in die Maserung eindringen. Einfach abwischen - und nicht einmal der Hauch eines Unglückes ist sichtbar. Dieser Vorteil gilt natürlich auch für die gesamt Pflege unserer Teakholz Servierwagen.

Das Holz ist so vital, dass es über Jahre keines Pflegeöls bedarf. Lediglich um die goldbraune Färbung zu erhalten, ist ein solcher Einsatz etwa zweimal im Jahr notwendig. Ansonsten gilt: Teak kann ohne besondere Schutzvorkehrungen gesäubert werden, auch mit dem Einsatz von Seifenwasser oder Bürsten. Wichtig ist lediglich - wie nach jeder Reinigung - das Trockenreiben des Materials.

Mit unseren Teakholz Servierwagen können Sie unbeschwert im Freien Dinieren oder Feiern - das Auftragen und der Nachschub sind auf die bequemste Art und Weise gesichert.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen